Requiem für Koberstein

NACH OBEN BLEIBT EUCH
NICHTS MEHR NUR NOCH
GOTT ODER DIE GUILLOTINE

Von Leben und Sterben
des Bernd Koberstein (1956 – 1986)
Ein Monolog für Zwei

Ein Requiem in 29 Kapiteln

 

 

 

Einleitung

Kapitel 1 – 3
1 Moral voran
2 Der Reporter hört in den Nachrichten vom Mord an Bernd Koberstein
3 Der Reporter begibt sich auf Kobersteins Spuren

Kapitel 4
Der 28. Juli 1986. Koberstein erwacht.
Er hat Fieber und spricht zu seinem Spiegelbild in der Regentonne

Kapitel 5
Koberstein muß an diesem Tag nach Matagalpa
Die Abfahrt verzögert sich

Kapitel 6
Der Reporter denkt an seinen Besuch in Freiburg im Oktober 1986

Kapitel 7
Der Reporter erinnert sich. Drei Wochen nach dem Mord tagt das Fernsehgericht (ARD) und lobt die Mörder

Kapitel 8
Koberstein wird das Warten zu lang.
Entgegen der Anweisung von Aníbal geht er noch zum Baden an die Furt
Der Reporter träumt sich dazu

Kapitel 9
Koberstein erklärt dem Reporter die Welt

Kapitel 10
Koberstein erklärt dem Reporter die Jugend

Kapitel 11
Koberstein erklärt dem Reporter die FSLN

Kapitel 12
Koberstein erklärt dem Reporter, was man in der Schule besser nicht sagt

Kapitel 13
Koberstein erzählt dem Reporter, wie ihn Willy Brandt unterstützte

Kapitel 14
Koberstein erklärt dem Reporter EigenlobRequiem

Kapitel 15
Koberstein erklärt dem Reporter seinen Ausbildungsplatz

Kapitel 16
Koberstein sagt, was er vorhat und philosophiert

Kapitel 17
Koberstein erklärt dem Reporter einen Jugendvertreter

Kapitel 18
Koberstein erzählt dem Reporter seinen Abschuß im Betrieb und seinen
katastrophalen Fehler

Kapitel 19
Koberstein erklärt dem Reporter, wie Türen zugehen und die Berufsverbote

Kapitel 20
Koberstein wird global

Kapitel 21
Koberstein erklärt den Heiligen Ford zu Kölle

Kapitel 22
Koberstein erklärt dem Reporter Regensburg und warum er dort ist

Kapitel 23
Koberstein erklärt, wie eine Prüfung abläuft

Kapitel 24
Koberstein erzählt, wie er das Spielen verlernt hat

Kapitel 25
Koberstein relativiert den Jüngsten Tag

Kapitel 26
Koberstein erzählt, wie er Totenwache gehalten hat

Kapitel 27
Koberstein erklärt den Weg nach Wiwili

Kapitel 28
Koberstein beendet das Bad an der Furt

Kapitel 29
Die Fahrt